Eier-Küchlein für den Osterbrunch

Hast du dieses Jahr wieder zu viele Eier zu Ostern gefärbt? Keine Sorge! Hart gekochte Eier sind länger haltbar. Wenn die Schale nicht beschädigt ist und du sie nicht abgeschreckt hast, halten sie bis zu 3-4 Wochen.

Viele kochen Eier als Mealprep für die Woche. Gekochte Eier sind ein einfacher und schneller Snack oder eine gute und sättigende Salatzutat. Aber probiere doch mal diese ungewöhnlichen Eier-Küchlein zum Frühstück oder Brunch.

Zutaten:

Für ca. 8 Küchlein

  • 3 hart gekochte Eier
  • 1 EL Schnittlauch
  • 2 EL Dinkelgrieß
  • 2 EL Naturjoghurt
  • Salz, Pfeffer
  • Evtl. 2 Blätter Liebstöckel
  • Öl und Butter zum Anbraten

Zubereitung:

  1. Eier reiben.
  2. Schnittlauch schneiden.
  3. Alle Zutaten vermischen.
  4. 10 Minuten stehen lassen.
  5. Von beiden Seiten in einer Mischung aus Öl und Butter anbraten.