Vorkochen fürs Wochenbett und andere Notzeiten
© / Pixabaysmpratt90

Vorkochen fürs Wochenbett und andere Notzeiten

In meiner ersten Schwangerschaft habe ich chaotisch ein paar Gerichte fürs Wochenbett vorgekocht. Seit der Elternzeit damals beschäftige ich mich mit Kochkonzepten, die das Leben von Eltern im Kochstress erleichtern. Damals habe ich auch meine Ausbildung als als Ernährungsberaterin gemacht. Deswegen war das Vorkochen fürs Wochenbett in den letzten zwei Schwangerschaften besser geplant. Der Gefrierschrank ist einer meiner besten Küchenfreunde. Natürlich gibt es mittlerweile gute TK-Fertiggerichte zu kaufen, aber sie kosten mehr. Wenn du für Kinder vorkochst, sind die gekauften Fertiggerichte für Kinder meistens zu salzig oder zu würzig. Das Vorkochen funktioniert nämlich nicht nur fürs Wochenbett, sondern auch…

WeiterlesenVorkochen fürs Wochenbett und andere Notzeiten

Die leckerste Hühnerbrühe der Welt als Mealprep

Seit einer Weile optimiere ich meine Küchenprozesse, damit wir weiterhin frisch und lecker essen, ohne jeden Tag in der Küche zu stehen oder lange zu stehen. Und es funktioniert... zumindest meistens! Obwohl ich gerne koche, fühlt es sich oft als Pflichtveranstaltung an. Ohne Kinder haben wir auch schon mal von Luft und Liebe gelebt. Das geht natürlich nicht mehr. Inzwischen haben wir einen zusätzlichen Gefrierschrank, dessen Reserven immer wieder aufgefüllt werden. Momentan habe ich dort einige Portionen Bolognesesoße nach Nonnas Art, Bechamelsoße, Vollkornhefeteiglinge, Amalfizitronen, die man nur kiloweise bestellen konnte, Boeuf Stroganoff, Zwiebelpletzel und anderes :-) Und…

WeiterlesenDie leckerste Hühnerbrühe der Welt als Mealprep