Eingelegte Gewürzzwiebeln

Die meisten meiner Mealprep-Rezepte zum Einfrieren, weil sie lange haltbar sind. Aber auch eingelegtes Essen ist länger haltbar und erlaubt mir einfachere Menüplanung für die Woche. Die Zwiebeln sind schnell vorbereitet, aber peppen das Essen gut auf. Ein einfaches Käsebrot schmeckt damit gleich viel würziger.

Die Zwiebeln passen zu verschiedenen Salaten, vegetarischen Gerichten und Grillfleisch. Du kannst sie auch grillen oder anbraten. Sie sind sehr würzig und eher sauer. Wenn du Eingelegtes süßer magst, dann füge mehr Zucker hinzu.

Zutaten:

  • 500 ml Wasser
  • 450 ml (Apfel-)Essig (5%)
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Nelke
  • 1/2 TL Piment
  • 1 Lorbeerblatt
  • ggf. Stück Rote Bete

Zubereitung:

  1. Wasser aufkochen und 5 Minuten abkühlen lassen.
  2. Alle Gewürze hinzufügen und einen Tag ziehen lassen.
  3. Am zweiten Tag abseihen und auf 90 Grad erhitzen.
  4. Zwiebeln in Scheiben schneiden und mit der Marinade übergießen.
  5. Für eine schöne Farbe kannst du ein Stück Rote Bete hinzufügen.
  6. Nach einem Tag sind die Zwiebeln durchgezogen.
Lecker z.B. im Salat und mit Käsebrot, aber auch zu Grillfleisch.

Leave a Reply